Phuket – Das große Krabbeln

Wie angekündigt gingen wir am Abend noch zusammen lecker was essen und schmiedeten Pläne für die Weiterfahrt.
image

Nachtisch:
image

Da Sarah und Richi auch in den Süden wollten, fuhren wir zusammen nach Phuket. Bevor wir im DDC House eincheckten, fuhren wir zum Kamalabeach, welcher wirklich sehenswert ist. Nach einem ausnahmsweise nicht landestypischen Frühstück gönnten wir uns einen Nachmittag am Strand.

image

image

image

image

image

image

image

image

Am Abend wollten wir zunächst über einen der zahlreichen Märkte schlendern. Der erste entpuppte sich allerdings als Touriefalle mit Preisen jenseits von gut und böse sowie aufdringlichen Händlern und Restaurants. Der nächste war dann im Inneren der Halbinsel und mehr nach unserem Geschmack. Es gab die bekannten Essensstände, Bekleidungsgeschäfte und ein paar Kirmesbuden. An einem Ende des Marktes gab es sogar eine große aufgeblasene Rutsche für die Kleinen (Richi wollte zwar auch, kam aber zu spät). Am andern Ende war eine Bühne mit Livemusik.

image

image
image

image
(Der „Fisch“ wurde vorm Verzehr noch einmal erhitzt, durch die Maschine oben geplättet und dann von Jorina verspeist)

image

image

Der Typ lehnte sich einfach mal bis zur Scheibe vor:
image

image

Das Highlight war allerdings ein Stand mit allerlei frittiertem Krabbelgetier. Ein Gaumenschmaus: Schmackofatz!
image

image

image

image

Nach dem Markt ging es zum Patongbeach, dessen Promenade eine Mischung aus Reeperbahn und Vegas ist. Es war bunt, laut und vorallem voll. Überall waren Ladyboys, die sich in Pose brachten. Alle 2 Meter wollte man uns zu einer Pingpong-Show schleifen. Allerdings sah mal nirgends Tischtennisplatten… seltsam.
image

image

image

image

image
(Super Service!)

Vorsicht bei der Parktplatzwahl:
image

Nach einem nächtlichen Strandspaziergang ging es dann zurück ins Hotel, wo uns endlich mal wieder ein kuscheliges Bett erwartete.
image

image

Beste Bier, wo gibt:
image

To be continued…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s